Eine Avocado pro Tag kann mit Problemen im Zusammenhang mit Cholesterin und Herzen helfen

Wir wissen, dass Avocado (oder Avocado) ist eine schmackhafte Früchte, wie Walnüsse, enthalten „gesunde Fette“, die Cholesterin verbessern können und ist für die Gesundheit des Herzens von Vorteil.

Neue Forschungsergebnisse in der Zeitschrift der American Heart Association gefunden haben veröffentlicht, dass eine Avocado pro Tag als Teil einer Ernährung, die reich an gesunden Fetten, helfen unsere schlechte Cholesterin kann essen zu reduzieren - wie LDL bekannt.

Wie Avocados senkt den Cholesterinspiegel

Forscher an der Pennsylvania State University, rekrutierte 45 übergewichtige Teilnehmer im Alter zwischen 21 und 70, die drei verschiedene Arten von Diäten zur Senkung des Cholesterinspiegels zur Behandlung freiwillig.

Einer war eine fettarmen Ernährung, die viele Obst, fettarme Milchprodukte, Geflügel, Vollkornprodukte und kleine Portionen von roten Fleisch enthalten, aber Avocados.

Die beiden anderen Diäten waren mäßig mit hohem Fett-, mit etwa 34% der gesamten Kalorien pro Tag aus Fett verbraucht. Die Arten von Lebensmitteln und Mahlzeiten waren ähnlich der fettarmen Diät, aber enthalten mehr Nüsse und Öle. Der einzige Unterschied zwischen ihnen ist, dass man eine Avocado pro Tag enthalten ist, während der andere nicht.

Am Ende der Studie, Forscher fanden heraus, dass die einzige Diät, die Avocados enthielt, führte zu einem signifikanten Verringerung des LDL-Cholesterins im Vergleich zu den beiden anderen Diäten.

Wie groß war der Unterschied? Nun, die Ernährung von Avocado verringerte Cholesterinspiegeln im Blut etwa 14 Milligramm pro Deziliter Blut, während die fettarmen Ernährung eine Abnahme von etwa 7 mg / dl verursacht und moderate Fett-Diät senkte etwa 8 mg / dL. Mit anderen Worten, ein ziemlich großer Unterschied.

Avocado vorteilhaft für das Herz

Wissenschaftler bieten mögliche Erklärungen für die Ergebnisse und sagte, dass Avocados eine einzigartige Kombination von Vitaminen, Mineralien, Ballaststoffen, Phytosterine und andere bioaktive Ernährung bieten. Darüber hinaus Avocado Ernährung liefert 35% mehr Ballaststoffe als Diäten ohne sie.

Dies bedeutet, dass „Avocados größere Vorteile bieten können Faktoren für kardiovaskuläre Erkrankungen mit einer angepassten Kalorien-Diät mit wenig Fett im Vergleich zu riskieren“, sagte Penny Kris-Etherton, Ph.D., RD, Hauptautor der Studie.

Es ist wichtig zu beachten Sie jedoch, dass diese Studie von dem Hass Avocado Vorstand finanziert wurde, die eine kleine Studie war es nicht für alle Bevölkerungsgruppen verallgemeinert werden. Aber es bietet mehr Wissen über die positive Wirkung des Fettes in Avocados auf Cholesterin und damit die Gesundheit des Herzens.

Die Ergebnisse nicht unbedingt, dass Sie eine Menge Guacamole essen sollten, wie auch und so gut, wie es noch recht kalorischen ist, wenn man es in übertriebenen Proportionen essen.

Wie kann etwas so schmackhaft und lecker auch zugleich für uns so gut sein?

Forschung und Schreiben: Das Leben Lucida