Entdecken Sie ein wesentliches Molekül für das Leben im Zentrum der Milchstraße

Ein Team von internationalen Wissenschaftlern hat eine überraschende Entdeckung gemacht: sie haben eine wesentlich für das Leben im Herzen unserer Galaxie Molekül entdeckt.

Die Geheimnisse der Molekularbiologie

Das fragliche Molekül wird Propylenoxid und hat in der Kälte und äußeren Bereichen einer Wolke aus Gas und Staub bekannt als Schütze B2, die in etwa drei Millionen überschreitet in Sonnenmassen und in der Nähe des Zentrum von ansässig die Milchstraße. Wie andere chirale Moleküle zwei spiegelbildlichen Formen haben können, mit unterschiedlichen Eigenschaften wie ein Paar menschlicher Hände waren.

Es ist das erste Molekül, das zur gleichen Zeit „linkshändig“ und „rechte Hand“ ist, wird ein chirales Molekül

So können sie rechts- oder linkshändig sein; Es ist das, was wir Chiralität nennen. Nicht identisch, aber nicht deckungsgleich. Und das Leben auf der Erde besteht aus Gruppen solcher Moleküle aus.

Diese Erkenntnis öffnet die Tür einige grundlegende Eigenschaften zu verstehen, dass das Leben auf der Erde erklären

Diese Entdeckung wird somit dazu beitragen, eines der großen Geheimnisse der Molekularbiologie zu lösen: Wie kam es, dass alle Lebewesen eine einzige Variante Moleküle zu nutzen und den anderen verachten.

Er hatte nie ein chirale Molekül im Raum entdeckt. Bisher. „Dies ist das erste im Weltraum entdeckte Molekül die Eigenschaft Chiralität hat, so ist es ein Pionier in unserem Verständnis, wie springen präbiotische Moleküle im Universum ist und die Auswirkungen sie haben können auf den Ursprüngen Leben „, sagt Brett McGuire, Chemiker National Radio Astronomy Observatory in Charlottesville Zeitschrift Science.

Die Anwesenheit von Propylenoxid in dem Raum, wenn auch nicht in lebende Organismen gefunden wird, ist ein Zeichen für die Existenz anderer chiraler Moleküle: „Während die Technik verwendet, sagt uns nicht über die Fülle von jeder Enantiomer Hoffnung diese Arbeiten werden zukünftige Beobachtungen erlauben, die uns mehr über die chirale Moleküle, die Ursprünge der Homochiralität und das Leben im allgemeinen verständlich zu machen „, sagt Brandon Carroll, Co-Autor.

Tags

UniversumAstronomieBiologieGalaxien